zur StartseiteForschungRechercheKursePerson
Stephanie Köser

Lebenslauf

Daten zur Person

Name Stephanie Köser
Geburtsort Würzburg
Geburtsjahr 1974

Berufstätigkeit

Aktuell Freiberufliche Tätigkeit: Zum Phonetik-Dienst kommen Sie hier;
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Sprach- und Signalverarbeitung, Universität des Saarlandes
08.2006 - 07.2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität des Saarlandes, Institut für Phonetik
10.2005 - 07.2006 Freiberufliche Tätigkeit: Zum Phonetik-Dienst kommen Sie hier
10.2004 - 07.2006 Lehraufträge an der Universität Potsdam: Übungen zur korrektiven Phonetik für ausländische Studierende der Germanistik
09.2002 - 08.2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Potsdam in einem von der DFG geförderten Projekt zur Dialektintonation
11.2001 - 08.2002 Wissenschaftliche Hilfskraft im Institut für Phonetik an der Universität des Saarlandes

Ausbildung

10.1994 - 10.2001 Studium an der Universität des Saarlandes
  Studienfächer: Phonetik (HF)
Entwicklungspsychologie (NF)
Neuere Deutsche Sprachwissenschaft (NF)
  Magisterarbeit: 'Sollten' oder ['zOl?n]? Zur Glottalisierung alveolarer Plosive im Deutschen. (Veröffentlichung in PHONUS 9)
06.1994 Abitur am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Wertheim(Leistungskurse: Latein und Griechisch)

Praktika und andere Tätigkeiten während des Studiums

03.1998 - 04.1998 Praktikum an der Förderschule für Lernbehinderte Wertheim und im Schulkindergarten Wertheim-Waldenhausen
SS 1998 und WS 1998/99 Leitung des Studentischen Kolloquiums in der Fachrichtung Phonetik, das der Vertiefung von phonet. Themen, der Klärung von Begrifflichkeiten und der Hilfe für Studienanfänger dienen sollte (ebenso mitverantwortlich für dessen Entstehung)
1998 Tätigkeit für die Firma ETeX-Sprachsynthese AG (Frankfurt a.M.): phonetische Überprüfung der Aussprache eines Lexikons, das als Grundlage für die Sprachsynthese dienen sollte
WS 1999/2000 Leitung eines Tutoriums, das begleitend zu einem Statistik-Seminar durchgeführt wurde

Berufliche Weiterbildung

  • Workshops im Bereich eLearning und Hochschuldidaktik
  • Workshops zu Projektmanagement und Zeit- und Selbstmanagement
  • Workshop BWL für Nicht-Ökonomen
  • Kurse und Workshops zu Microsoft Word, PowerPoint und Excel; Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop (7.0)

Weitere Qualifikationen

  • Betriebssysteme: sicherer Umgang mit Windows
  • Software:
    • Microsoft Office: Word, Excel und PowerPoint; Grundkenntnisse in Outlook
    • Statistische Analyse-Software SPSS
    • Planungs- und Organisations-Software MindManager
    • Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop (7.0)
    • Signalbearbeitungs-Programme: Praat, CSL, Multispeech, xassp
  • Webseiten-Erstellung: gute HTML-Kenntnisse; Grundkenntnisse in CSS und php
  • Fremdsprachen: Englisch auf Mittelstufen-Niveau; Graecum und großes Latinum

[ zum Seitenanfang ]

letzte Änderung: 19.07.2014